HÄNDISCHE SANIERUNG

Perfektion durch Handarbeit

Bei Kanalhaltungen größer DN 700 werden Schadstellen mittels händischer Sanierung bearbeitet. Hierzu werden verschiedenste Materialien auf der Basis von kunststoffvergüteten Mörteln und Harzen verwendet.

Diese finden z.B. Anwendung bei undichten Rohrverbindungen, fehlenden Wandungsteilen, Rissbildungen, Zulaufeinbindungen und schadhaften Rohrsohlen.

Home / Leistungen / Kanalsanierung / Partielle Sanierung / Händische Sanierung